Inhalt Info Drucken Notizen SensorLab  
1. Vormodul 1.2 Elektrotechnische Sensoren
 
Reihenschaltung
  1. Alle Bauteile im Kreis werden vom selben Strom I durchflossen.

2. An den einzelnen Bauteilen entstehen Teilspannungen, wobei gilt,
dass die Spannungssumme der Quelle(n), gleich der Summe der
Spannungsfälle an den Verbrauchern ist.

3. Die Einzel-Widerstände addieren sich zum Gesamtwiderstand RGes.

4. Fällt ein Bauteil aus, ist der gesamte Stromkreis unterbrochen.