Inhalt Info In der Demoversion nicht verfügbar In der Demoversion nicht verfügbar SensorLab Demo   In der Demoversion nicht verfügbar In der Demoversion nicht verfügbar
9. Sensoren für spezielle Anwendungen 9.1 BALLUFF: Intelligente Sensorlösungen
Logo
  Abstandsmessung nach dem Prinzip der Triangulation
  Bei der Lasertriangulation wird ein Laserstrahl auf das zu messende Objekt gerichtet. Das vom Auftreffpunkt diffus reflektierte Licht wird über eine Empfangsoptik auf ein Detektorelement abgebildet das in der Lage ist die Lage des Lichtauftreffpunktes über einen analog veränderlichen Strom anzugeben. Als Detektoren werden häufig PSD (Position sensitive Device) eingesetzt. PSD zeichnen sich durch eine hohe Dynamik aus. Durch die Ermittelung der Lage des Lichtschwerpunkts liefern sie jedoch nur eine Punktinformation. Ist die Auswertung und Analyse der Lichtverteilung notwendig (Nebenmaximas von störenden Lichtreflexen erkennen und ggf. ausblenden) kommen CCD Zeilen zum Einsatz.